Willkommen im

Fecht Club Bremen Nord

Der FCBN bietet sowohl am Breiten- als auch am Leistungssport interessierten Menschen ein entsprechendes Angebot. Der Schwerpunkt liegt bei uns in der Ausbildung und Praxis im Florett und im Degen. Säbel ist möglich. Wir bieten Kurse oder Gruppen für Kinder ab ca. 8 Jahren bis hin zu Senioren über 70 Jahre. Der ganze Bereich von Schülern, über B- und A-Jugend bis Junioren, Aktive und Senioren wird abgedeckt. Fechten ist sowohl für Mädchen und Jungs als auch für Frauen und Männer geeignet. Auf Turnieren haben die Mädchen meist weniger Konkurrenz als die Jungs…

Training/Neues

Corona

Aufgrund der am 25.11.2020 von Bund und Ländern beschlossenen Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus werden wir unseren Trainingsbetrieb leider weiterhin, zunächst bis einschließlich der Weihnachtsferien, einstellen müssen.

Wir werden Sie/Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten, wie es im Januar 2021 weiter geht.

Trotz aller Einschränkungen in diesem ungewöhnlichen Jahr wünschen wir unseren Mitgliedern, Eltern und Unterstützern eine schöne Advents- und Weihnachtszeit sowie ein gesundes und gutes neues Jahr 2021!

für den Vorstand

Ute Hannemann

1.  Vorsitzende

Deutschlandpokal

Alle für Dezember geplanten Termine müssen abgesagt werden!!!

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Vereine,

da es aufgrund der gestiegenen Zahlen der Coronainfektionen aktuell schwierig bis unmöglich scheint, die o.g. Deutschlandpokalbegegnungen innerhalb der gesetzten Frist (27.11.2020) durchzuführen, wird diese zunächst bis 15.01.2021 verlängert.

Wir hoffen, dass sich die Lage bis dahin soweit entspannt hat, dass die Begegnungen – natürlich unter den notwendigen Hygiene- und Abstandsstandregelungen und in absoluter Minimalbesetzung – durchgeführt werden können.

Für die Disziplin Herrendegen, wo bis zu einem möglichen Finale (ggfs. Juni 2021) vier Runden zu fechten sind, bedeutet das eine Verkürzung der nachfolgenden Runden.

Weiterhin bitten wir zu beachten:

– Falls die Infektionszahlen einen Wettkampf am Ort des Gastvereins zulassen, ist das Heimrecht zu tauschen!

– Bezüglich der Terminvereinbarung für die 1. Runde wird die vorgeschriebene Wochenfrist ausgesetzt. Sollte sich bis Anfang Dezember abzeichnen, dass die Wettkampfdurchführung am Ort eines der beiden beteiligten Vereine möglich ist, sind umgehend Terminvorschläge zu machen und vom Gegner zu beantworten.

Grundsätzlich bitten wir in dieser besonderen Situation um größtmögliche freundschaftliche Verständigung untereinander.